PRAXIS
   LEISTUNGSSPEKTRUM

      Falten
      Gefäßerweiterungen
      Übermäßiges Schwitzen
      Fettpolster
      Unerwünschter Haarwuchs
      Ambulante Operationen
      Dermatologische Kosmetik
      Allergien
      Muttermale
   DR. CHRISTOPH F. HAUG
   AKTUELLES
   KONTAKT
   IMPRESSUM


Allergien

Allergische Reaktionen der Augen, Atemwege, der Haut und des Verdauungstraktes nehmen weltweit stark zu. Um Allergien erkennen, vermeiden und behandeln zu können, ist zunächst eine eingehende Diagnostik, bestehend aus ausführlichem Gespräch und Hauttestung, sowie gegebenen Falles durch Laboruntersuchungen nötig.

Wir bieten Testungen für Typ 1-Allergien (Heuschnupfen, Tierhaar- oder Milbenallergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten) und Typ 2-Allergien (Reizungen der Haut, Ekzeme) an. Allergietestungen an der Haut sind sehr genau und ohne besonderes Risiko. Ist die entsprechende Allergie identifiziert, kann der auslösende Stoff entweder gemieden werden oder es kann eine gezielte Behandlung erfolgen. Behandlungen können beispielsweise bei Allergien gegen Baum- oder Gräserpollen symptomatisch, das heißt während des Pollenfluges mit gut wirksamen und verträglichen Medikamenten oder durch eine spezifische Hyposensibilisierung, einer Art Impfbehandlung erfolgen. Diese Hyposensibilisierungen können auch gegen ("Haustaub"-) Milbenallergien eingesetzt werden. Sie sind heute wesentlich wirksamer, sicherer und weniger aufwändig als früher.