PRAXIS
   LEISTUNGSSPEKTRUM

      Falten
      Gefäßerweiterungen
      Übermäßiges Schwitzen
      Fettpolster
      Unerwünschter Haarwuchs
      Ambulante Operationen
      Dermatologische Kosmetik
      Allergien
      Muttermale
   DR. CHRISTOPH F. HAUG
   AKTUELLES
   KONTAKT
   IMPRESSUM


Fettpolster

Umschriebene Fettpolster zum Beispiel an Hals, Oberschenkel, Bauch und anderen Körperregionen lassen sich häufig nicht durch Diät oder Training erfolgreich abbauen.
Wirksam und schonend können diese Ansammlungen von Unterhautfett mit der Radiofrequenz-Lipolyse aufgelöst werden. Durch eine nur in der Fettschicht auftretende thermische Reaktion werden die Speicherzellen des Fettes dauerhaft aufgelöst und das freiwerdende Fett über die Lymphbahnen abtransportiert. Gleichzeitig erfolgt eine Straffung des Bindegewebes. Meistens müssen je nach Umfang des Fettpolsters mehrere Behandlungen durchgeführt werden.